Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jo. Ich habs mir geholt und zocke es in (un-) regelmäßigen Abständen.

      Ist halt nicht jedermanns Sache, weil man fast immer das Gleiche machen muss.

      (Nimm Basis A ein, Beschütze Transmitter B, Töte Boss C)

      Gibt natürlich auch einige "Sidequests" und Collectables. Wobei letzterer Anreiz durch "Radarfreischaltungen" - und somit Anzeigen auf der Map - fast komplett genommen wird. Nett ist es aber trotzdem.

      Des Weiteren gibt es einen Skill-"Tree", wo entsprechende Fähigkeiten durch Sammeln von XP, "Rohstoffen" und Skill-Punkten freigeschalten werden kann. Da gibt es dann z.B. Fähigkeiten, dass man länger Rennen kann, oder Thermalsicht nutzen kann.

      Zeitmäßig kann man viel rein versenken. Habe jetzt 6h für die 1. "Region" gebraucht. Mit alles entdecken usw. Also wenn man wirklich alles entdecken will, sollte man etwas Zeit mitbringen. Ich schätze mit allen DLCs dürfte man locker auf 100h Spielzeit kommen, wenn man alles erkunden möchte.