Need for Speed Payback

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sieht mir sehr "The Run"-esk aus.

      Hab die letzten beiden NfS-Teile durch Origin Access mal (an)gespielt.

      Rivals sieht ja ganz gut aus, ist aber technisch echt mies. 30 FPS und diverse Loading-Bugs...

      "Need For Speed" macht nur innerhalb der ersten 2 Stunden Spaß. Dann wird es immer die gleiche Aufgabe werden. Auch wenn ich meinen 670 PS BRZ mag, bringt es nix, wenn das Gameplay nix ist. Graphisch sieht es zudem standardmäßig richtig mies aus. Aka Filmgrain und TAA, was das Game zur 2. Waschküche reifen lässt... Ein paar Anpassungen außerhalb (!) des Spiels später: Geht ja so halbwegs.

      Fazit: Der kommende Teil wird auch nix werden.
    • Ich finde aber, es liegt auch zum Teil an einem selbst: Man hat über die Jahre viel gesehen und viele Teile gespielt, ist selbst auch keine 15 mehr, wo das alles neu und lustig war. Ich hab damals mit Teil 1 gefangen, der wievielte Teil ist das jetzt? Ich hab viele der letzten Teile ausgelassen, habe aber vor einiger Zeit mal den letzten NFS:HP Teil ausprobiert. Vom Hocker gehauen hat es mich nicht, aber ich fand es jetzt auch nicht so viel schlechter als die meisten Teile früher waren. Denn wenn man ehrlich ist, waren auch die alten Teile nicht sehr anspruchsvoll und stark actionlastig gemacht (z.B. HP2 mit den Polizeihubschraubern, die Sprengfässer abwerfen..).Nach Teil 1 und 2 waren doch eigentlich alle Teile auf Action ausgelegt, mit Ausnahme noch von NFS Porsche.
      Ich hab die letzten Teile nicht gespielt, sind nur meine Gedanken dazu. Geht mir bei vielen Spielen, die die letzten Jahre rauskommen so. Ich werde wohl zu alt für den Kram :D
    • Jo, das sehe ich ganz genau so. Die objektive Qualität hat zwar sicher über die Jahre abgenommen, gerade was den Umfang angeht.

      Aber es spielt auch einfach immer eine ganze Menge Nostalgie mit. So viele Leute schreien immer nach einem richtigen Underground 3. Aber ganz ehrlich: Das will ich gar nicht. Das funktioniert doch gar nicht mehr.
      Das war doch eine Art von Tuning, die man sich nur im frühen Teenie-Alter antun konnte. :D
      Ich habe irgendwann auf einem ausrangierten PC mal NFS Carbon entdeckt und mir aus Interesse meine Garage angesehen. Mein lieber Scholli, was habe ich damals nur angerichtet? :freak

      Ein bisschen trifft das übrigens auch auf die F&F-Reihe zu. Ein Setting wie in den ersten Filmen ist heute einfach Quatsch (bzw. noch üblerer Quatsch als damals). Die Tuningszene ist weg von diesem Style.
      Daher rettet man sich immer mehr in die Action-Richtung. Ob das nun gut ist oder nicht, ist ja eine andere Sache. Vielleicht hätte man es einfach komplett lassen sollen.
    • crasher schrieb:

      8o 8o 8o i'm so thrilled
      Ich nicht. Das ganze ist für mich eher ernüchternd. Sieht aus wie eine Mischung aus Burnout und dem ersten Most Wanted. Innovation sieht für mich anders aus. Und auch das Fahrverhalten wirkt sehr Arcade lastig. Schade, hätte mich da eher auf ein Fahrverhalten von Shift gefreut.

      The Crew 2 wird's wahrscheinlich auch nicht viel anders machen, aber da freue ich mich trotzdem irgendwie mehr drauf.

      Aber ich muss zugeben, die Car Customization gefällt mir :)